„There is no heavier burden than an unfulfilled potential“
Charles M. Schulz

Die Radikalen Optimisten sind eine Community für Persönlichkeitsentwicklung. Wir glauben, dass Veränderung möglich ist und bieten einen Rahmen, in dem persönliches Wachstum gefördert wird.

Jeden letzten Sonntag Abend des Monats findet unser öffentliches Community Treffen statt. Dort gibt es inspirierende Vorträge und Diskussionsgruppen rundum die Entwicklung deiner Persönlichkeit.

Wie werde ich mutiger? Wie überwinde ich meine Ängste? Wie kann ich Ziele setzen und diese auch erreichen? Was braucht der Mensch um glücklich zu sein?

All diese Dinge wollen wir gemeinsam herausfinden. Wir verstehen uns als unideologische, unreligiöse und unpolitische Gemeinschaft. Jeder ist herzlich eingeladen.

Ich bin in Morsbach aufgewachsen, einem kleinen Dorf ca. 60 km von Köln. Mein Vater war Pastor, meine Mutter Lehrerin und inmitten von frischer Landluft, kräftigen Pferden und dunklen Wäldern haben meine sechs Geschwister und ich eine streng gläubige Erziehung genossen.

Während meinem Studium (Medienwirtschaft) war ich kirchlich sehr aktiv. Mit meiner christlichen Band Demozion habe ich viele Konzerte im deutschsprachigen Raum gespielt, war in der Szene sehr geschätzt und habe mich bemüht jungen Menschen den Glauben zu stärken.

Nach meinem Bachelorabschluss bin ich ein halbes Jahr durch Nord- und Südamerika gewandert und hatte viel Zeit um mich und mein Leben zu reflektieren. Ich begann das religiöse Schwarz-Weiß-Denken in Frage zu stellen und bin schlussendlich aus der Kirche ausgetreten.

Zurück in Europa bin ich nach Zürich gezogen um dort an der European Film Actor School Schauspiel zu studieren. Durch die Arbeit an mir fing ich an mich stärker wahrzunehmen. Mit der Zeit gewann ich einen großen Einblick in meine gedanklichen und emotionalen Funktionsweisen. Irgendwann erfuhr ich, dass es dafür einen Oberbegriff gibt: Persönlichkeitsentwicklung. Es gibt kaum ein Thema das mich mehr begeistert. Ich lerne immer mehr Menschen kennen die mit ihrem Leben beweisen: Veränderung ist möglich!

Zur Zeit mache ich in Köln meinen Master in Wirtschaft, arbeite als Schauspieler und engagiere mich bei den Radikalen Optimisten.

Ich bin ein klassisches Sandwich-Kind (6 Geschwister – 3 ältere, 3 jüngere), das als Sohn eines Pastors in einem kleinen Dorf im bergischen Land aufgewachsen ist.

Als hyperaktives und aggressives Kind habe ich früh zu einer meiner großen Leidenschaften gefunden: Kampfsport. Später habe ich Sportwissenschaften studiert und nach einer kurzen, aber sehr knackigen Karriere als MMA Kämpfer bin ich heute hauptsächlich als Kampfsporttrainer und Personal Coach tätig. Durch meine strenggläubige christliche Erziehung habe nach vielen Selbstreflektionen zur Persönlichkeitsentwicklung gefunden.

Ich bin begeistert davon, wie eng Körper, Geist und Seele zusammenhängen. mein Ziel ist es, durch körperliche, mentale und emotionale Trainings, dem Menschen zu helfen seine Lebensqualität in allen Lebensbereichen deutlich zu erhöhen!

Seit 2016 befasse ich mich mit Persönlichkeitsentwicklung, damals musste ich einen Kurzvortrag vor 15 Leuten halten. Als ich davon erfuhr bekam ich solche Angst mich zu blamieren, dass ich Tagelang nicht richtig schlafen konnte. Kurz darauf kaufte ich ein Buch über Sprechangst. So kam ich langsam darauf, dass es scheinbar möglich ist an seiner Persönlichkeit zu arbeiten und Ängste zu besiegen.

Seit dieser Zeit arbeite ich stetig an mir und meiner Persönlichkeit und kann mir gar nicht mehr vorstellen jemals damit aufzuhören.

Was ich tue: Wenn ich nicht für die Uni lerne, meine finanzielle Freiheit sichere, mit meinem Sohn spiele oder lese, helfe ich jungen Projektgründern ihre Visionen umzusetzen, mehr über sich zu lernen und dadurch ein Stück die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln – während sie die Welt zu einem besseren Ort für uns machen.

Mit wem arbeite ich: Ich bin ehrenamtlich tätig als Coach bei ProjectTogether und als Finanzmanager der Cologne Toastmaster. Ich nutze mein BWL Studium an der TH Köln um mich ständig weiterzubilden. Die Radikalen Optimisten ist eine klasse Gemeinschaft, die mich immer wieder fordert und mit Gleichgesinnten wachsen lässt.

Was ist anders an mir: Ich habe unglaublichen Spaß am Lernen. Ich lese wöchentlich mindestens ein Buch und investiere meine Zeit in ein erfüllendes, gesundes und glückliches Leben.